Schlagwort-Archive: Social Media Marketing

Social Media im Tourismus #3 – Tipps & Apps

Die richtigen Social Media-Hilfsmittel für Vermieter und Hotels

Der letzte Beitrag über Instagram für Hotels zeigte viel perfekte Fotos und Postings. Aber Social Media muss nicht perfekt sein, um für Hotels als Gästebindungsinstrument zu funktionieren.

Darum, lassen Sie sich von den Vorbildern nicht abschrecken, so kompliziert ist Social Media Marketing für Hotels nicht. Wer zumindest selber eine gewisse Affinität zu Sozialen Netzwerken hat, gerne fotografiert und postet, hat schon mal die erste Voraussetzung, um als Beherbergungsbetrieb Social Media erfolgreich im Marketing einsetzten zu können. Dann fällt der Schritt vom privaten Post zur gezielten Ansprache von Stammgästen und zukünftigen Gästen nicht mehr schwer. Social Media im Tourismus #3 – Tipps & Apps weiterlesen

Social Media im Tourismus #2 – Trend Instagram

Bitte lächeln – Instagramability für Hotels

Soziale Netzwerke verändert sich ständig – das haben wir im ersten Teil dieser Artikel-Serie über Social Media gesehen. Sie sind ein Abbild der Trends in unserer Gesellschaft – oder zumindest eines geschönten Teils davon. Der Aufstieg der Foto- und Videoplattform Instagram ist der Beweis dieses Megatrends. Eine Milliarde Menschen nutzen Instagram in 2019 weltweit und 15-20 Mio. in Deutschland (futurebiz).  Das zu Facebook gehörende Netzwerk ist die Spielweise  der Selbstdarsteller (Influencer) und längst Werbeplattform für viele Firmen – und auch Hotels. Social Media im Tourismus #2 – Trend Instagram weiterlesen

Social Media im Tourismus #1 – So geht’s 2020

So nutzt man Social Media 2020 für Hotels

Im Februar 2014 erschien der erste Artikel über Social-Media-Marketing für Vermieter und Hotels auf eCoach.at. Damals gabs eigentlich nur Facebook und alles war kostenlos. Seitdem ist im Bereich der sozialen Netzwerke viel passiert. Hotels und Destinationen haben den Wert erkannt und betreiben Profile und Seiten auf verschiedenen Plattformen. Werbeagenturen organisieren virale Kampagnen. Und unsere Gäste? Sie liken immer weniger, kontaktieren uns über Messenger-Dienste, bekommen ohne gratis WLAN Entzugserscheinungen und posten andauernd Selfies. (Es sterben übrigens fünfmal mehr Menschen beim Selfie machen, als durch Hai Angriffe. →Quelle) Social Media im Tourismus #1 – So geht’s 2020 weiterlesen

Warum Hotel-Webseite mit HTTPS sichern

Darum sollten Sie Ihre Hotel-Homepage auf SSL (https) umstellen

Ist es Ihnen aufgefallen? Aus http://ecoach.at wurde im August https://ecoach.at. Ich habe meinen Blog auf das Verschlüsselungsverfahren SSL (engl. Secure Sockets Layer) umgestellt, erkennbar an dem kleinen „s“ in jeder Webseitenadresse. Wenn die Internetadresse ihrer Hotel-Homepage noch mit „http“ also ohne „s“ beginnt, sollten Sie diesen Artikel aufmerksam lesen. Wenn Sie schon umgestellt haben, interessieren Sie vielleicht die möglichen Fehltritte, weiter unten. Warum Hotel-Webseite mit HTTPS sichern weiterlesen

Hotelgäste mit Service gewinnen

So begeistern Sie Ihre Gäste-Zielgruppe mit Service

Die Qualität eines Hotels oder Appartements die früher dem Gast noch genügte, reicht heute nicht mehr aus, um einen Gast zu überzeugen. Klassisches Beispiel ist die Sanitärausstattung: „Um 1960 galt es in Privatquartieren mancher Gegenden als fortschrittlich, „Zimmer mit Fließwasser“ oder gar mit Warmwasser anbieten zu können“ (Quelle: Wikipedia). Zwanzig Jahre später musste das Badezimmer im Zimmer sein. Und heute, da haben die meisten Gäste oft ein hochwertigeres und größeres Badezimmer daheim, als Sie es in Ihrem Hotel anbieten können.

Mit Investition in materielle Qualität können Unterkunftsbetriebe oft nur noch mithalten, echte Begeisterung beim Gast passiert woanders: Hotelgäste mit Service gewinnen weiterlesen

Fotos fürs Internet bearbeiten

Drei Wege, um Fotos für das Web zu bearbeiten – am Beispiel YouTube Kanalbild

Dieser Beitrag zeigt anhand eines Selbstversuchs, über welche Wege heutzutage Fotos für den Marketing-Einsatz im Internet bearbeitet werden können. Als Hotelier oder Vermieter müssen Sie ständig die besten Bilder Ihres Hauses in unterschiedlichste Kanäle hochladen: Google My Business, Buchungsportale, die eigene Webseite und Soziale Netzwerke wie Facebook … Längst muss dafür niemand mehr Grafiker sein oder ein Programm zur Bildbearbeitung besitzen und beherrschen, um Fotos für die Verwendung im Internet zu optimieren. Und doch, es würde helfen, wie ein Selbstversuch zeigt.

Fotos fürs Internet bearbeiten weiterlesen

Hotel-Blog (II) – bloggen in 5 Schritten

So starten Sie Ihren Hotel-Blog erfolgreich

Kein Papier muss bedruckt werden, um eine eigene Hotel-Zeitschrift zu veröffentlichen. Ein Blog ist eine Internetseite, die rund um ein Thema laufend neue Artikel veröffentlich. Wenn Sie Ihre Strategie für einen eigenen Blog festgelegt haben (vgl. letzter Artikel), finden Sie in diesem Beitrag auf eCoach.at ein paar Hinweise zur praktischen Umsetzung. Sie werden sehen, bloggen ist viel Arbeit.

Die Kette an notwendigen Schritten lässt sich in fünf Phasen unterteilen: Hotel-Blog (II) – bloggen in 5 Schritten weiterlesen

Hotel-Blog (I) – ein Marketinginstrument

Darum ist ein Blog für Ihr Hotel-Marketing sinnvoll

Was ist ein Blog?

Schon im Vor-Internetzeitalter gab es Haus-, Gäste oder Kundenzeitschriften (auf Papier), die irgendwo in der Grauzone zwischen Werbung und Journalismus angesiedelt waren. Ein Hotel-Blog ist eigentlich nichts anderes als eine Haus-Zeitung im Internet. Dabei kann ein Blog viel mehr als seine Papierversion … Hotel-Blog (I) – ein Marketinginstrument weiterlesen

Hotelmarketing mit Email-Newslettern (V)

Genug „Stoff“ für Ihren Newsletter haben Sie gesammelt – siehe der letzte Beitrag über die Redaktion – jetzt folgt …

Schritt 5: Kreation – Text und Grafik

Eine Grundregel vorweg: Im Zentrum Ihrer Selbstvermarktung als Hotel steht Ihr bestehender Internetauftritt (vgl. Beitrag über Hotelwebseiten). So wie Sie da optisch auftreten (Bilder) und wie sie auf mit Ihren (zukünftigen) Gästen kommunizieren (Texte) sollten Sie es auch in Ihren Newslettern handhaben! Hotelmarketing mit Email-Newslettern (V) weiterlesen

Google+ erstellen mit Verknüpfung zu Local


HINWEIS: Aktualisierte Anleitung zum Thema Google My Business →hier (Version Aug. 2017)


Eine Anleitung

Im letzten Beitrag erklärte ich, warum Sie als Hotel einen Eintrag auf Google+ anlegen sollten. Hier kommt jetzt die Anleitung dazu.

Einfach mal bei Google nach sich selber suchen
Einfach mal bei Google nach sich selber suchen

Vorweg sollten Sie prüfen, ob es für Ihr Hotel oder Ihr Appartementhaus nicht bereits eine Google+ Local Seite gibt. Google+ erstellen mit Verknüpfung zu Local weiterlesen