Schlagwort-Archive: Airbnb

Welche Gäste sind mehr wert?

Der Gästelebenszykluswert als Ziel im Tourismus

Das sind uns die die liebsten Gäste: ein Stammgast, der öfters im Jahr kommt, auch in der Nebensaison, der gerne alle Leistungen des Hauses nutzt, auch mal neue Gäste mitbringt und – wenn er schon online bucht – dann zumindest über die Hotel-Webseite. Für so einen Gast gibt man dann auch mal einen (Preis-)Vorteil und bemüht sich besonders um ihn. Er soll schließlich noch länger Stammgast bleiben. Welche Gäste sind mehr wert? weiterlesen

Fehler im Internet #4 – Portale falsch nutzen

Fehler von Hotels in der Zusammenarbeit mit Buchungsportalen

Sie sind gekommen, um zu bleiben – Buchungsportale, oder auch OTAs genannt (englisch, online travel agencies). Der Nutzen einer Buchungsplattform für den Gast ist klar, das habe ich schon in diesem Artikel beschrieben. Für den Hotelier oder Vermieter hingegen, ist der Umgang mit Portalen eine zweischneidige Angelegenheit.

Einerseits bringen die Plattformen Reichweite im Vertrieb, die man selber nie erzeugen könnte. Neue Gäste und neue Zielgruppen werden ohne Fixkosten gewonnen. Die dafür anfallenden Buchungsprovisionen in der Höhe von zwölf bis zwanzig Prozent sind im Vergleich mit den Margen von Reiseveranstaltern sogar günstig. Und doch bleibt ein ungutes Gefühl gegenüber der Marktmacht – vor allem gegenüber der Nummer eins, Booking.com. Fehler im Internet #4 – Portale falsch nutzen weiterlesen

Hotel-Angebote fürs Web gestalten

So gestalten Sie ein Angebot für Ihr Haus im Internet

Bewerben Sie Ihr Hotel mit Angeboten? Gut so. Konkrete Preise und Leistungen auszuweisen, ist eine erprobte Verkaufstechnik. Doch welche Elemente gehören in ein Angebot und wie werden sie gestalterisch arrangiert? Hotel-Angebote fürs Web gestalten weiterlesen

Airbnb als Buchungsplattform (II)

Wenn Sie sich nach der Lektüre der 16 Fakten über Airbnb zum Vermieten entschieden haben, folgt hier eine Anleitung:

So stellen Sie Ihre Unterkunft auf Airbnb

Als erstes klicken Sie auf den deutlich sichtbaren Schaltknopf „Vermiete Deine Unterkunft“ rechts oben auf der Airbnb-Startseite oder klicken Sie hier. Airbnb als Buchungsplattform (II) weiterlesen

Airbnb als Buchungsplattform (I)

16 Fakten über Airbnb als Buchungsplattform

Die amerikanische Plattform Airbnb hat seit ihrer Gründung 2008 einen unvergleichlichen Aufschwung genommen. Millionen buchende Mitglieder, bald eine Million Unterkünfte und eine Unternehmensbewertung von 13 Mrd. Dollar sind beeindruckende Zahlen.

Im Gegensatz zu den eher nüchternen Plattformen wie booking.com oder hrs.de setzt Airbnb auf die persönliche Note (der Community-Gedanke): Hier finden sich – ähnlich wie in alten eBay-Zeiten – Anbieter und Nachfrager gleichberechtigt auf einer neutralen Plattform und handeln Übernachtungsmöglichkeiten. Ein ausgefeiltes Bewertungssystem sichert beide Seiten ab. Für Gastgeber in den traditionellen Ferienregionen ist Airbnb ein bisher viel zu vernachlässigter Vertriebsweg. Airbnb als Buchungsplattform (I) weiterlesen