Anleitung zum Anlegen von Hotels in Google My Business Branchenbuch

Google My Business für Hotels – warum?

Darum sollten Sie Ihr Hotel bei Google My Business pflegen

Jede noch so kleine Unterkunft profitiert davon, in Googles eigenem Branchenregister My Business gelistet zu sein. Die Gründe dafür habe ich schon in diesem Artikel im April 2014 erklärt. Damals hieß der Service noch Google Local und alles sah anders aus. Der grundlegende Mechanismus ist gleich geblieben:

Füttere die (Daten-)Krake und sie wird es Dir danken!

Indem wir beispielsweise Kontaktdaten, Bilder und Öffnungszeiten über unser Hotel oder Appartementhaus einpflegen, wird Google immer besser darin, auf mögliche Suchanfragen richtig zu antworten. So behält Google die Nase vorn im Vergleich mit anderen Suchdiensten und Kartenservices.

Neu: Kostenlose Webseite

Für jeden Vermieter, der bislang nicht mal eine eigene Webseite hat, bietet Google My Business seit 13.06.2017 ein besonderes Schmankerl: eine eigene kostenlose Webseite. Mehr dazu im übernächsten Beitrag auf eCoach.at.

My Business verbessert das Google Ranking?

Um das nochmal klar zu stellen: der Eintrag bei Google My Business verbessert NICHT das Ranking der eigenen Hotel-Webseite innerhalb der Google Suchergebnisse. Aber weil das Suchergebnis von Google schon lange nicht mehr aus einfachen Treffern besteht, kann ein gut gewarteter Google My Business Eintrag optisch mehr von der Ergebnisseite einnehmen und die Klickrate erhöhen.

Das Google Suchergebnis erklärt

Ein Beispiel: die Suche nach „Gieringer Kössen“ zeigt zwar als ersten Treffer die Anzeige von Booking.com für die Pension Gieringer (im Bild blau markiert), die eigene Webseite von Pension Gieringer folgt erst als zweites Ergebnis (grün markiert). Weil aber die Box mit Zusatzinfos rechts von den Treffern (gelb markiert) ein schönes Bild der Pension, den richtigen Karteneintrag, einen Link zur Webseite und die Kontaktdaten zeigt, wird Booking.com wahrscheinlich Klicks auf seine Anzeige einbüßen und an Pension Gieringer verlieren. (OK, von Booking.com stammt dann wieder die Verfügbarkeitssuche unter der gelben Box, aber das ist ein anderes Thema.)

Google Suchergebnisseite: Anzeige (gelb), Treffer (grün), Zusatzinfos (gelb)
Google Suchergebnisseite: Anzeige (gelb), Treffer (grün), Zusatzinfos (gelb)

Lokale Google Suche/Maps

Noch deutlicher wir der Nutzen von Google My Business bei einer Suche im Kartensystem Google Maps. Der My Business-Eintrag speist nämlich die Informationen, die zu einem Punkt in der Google Karte angezeigt werden. Wenn ein potenzieller Gast beispielsweise eine Unterkunft auf Google Maps in östlicher Richtung aber doch möglichst nahe am Congress Centrum Alpbach sucht, scheint je nach Zoomstufe, zunächst Alpbach – Haus Theresia auf.

Google Maps: gut gewarteter Eintrag Haus Theresia

Nur wenn man weiter in die Karte hinein zoomt, scheinen plötzlich sieben weitere Unterkünfte auf. Warum sind diese Pensionen aus Sicht von Google weniger relevant, obwohl sie doch näher am Congress Centrum liegen als Haus Theresia? Sieht man sich die anderen Profile auf Google Maps an fällt auf, dass diese Unterkünfte schlechter gewartet sind oder keine Rezessionen haben. Beispielsweise hat Pension Hanslerhof eine ungünstige Kategorie („Unterkunft in Wohngebäuden“), keine Fotos, keine Webseite, keine Bewertung und sie wurde nicht „vom Inhaber eingetragen“.

Google Maps: Treffer schlecht gewartet

Eintrag pflegen erhöht Sichtbarkeit, q.e.d.

Der Verdacht liegt nahe, schlechter gewartete und nicht bewertete Einträge werden von Google Maps und in der lokalen Google Suche am Smartphone als weniger bekannt und bedeutend erachtet und darum seltener angezeigt.

An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass Google und viele Spezialisten nicht müde werden zu betonen, dass der lokalen Suche die Zukunft gehört. In der Tat haben Suchanfragen von Menschen am Smartphone vor Ort nach Dinge mit regionalem Bezug das größte Wachstum.

Überzeugt? Dann los! Der nächste Beitrag auf eCoach.at ist eine ausführliche und aktualisierte Anleitung zur Anlage von Hotels und Appartements auf Google My Business – inklusive den Besonderheiten der richtigen Kategoriewahl  und den neuen Attributen.

4 Gedanken zu „Google My Business für Hotels – warum?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.